Über mich

Systemische Beraterin für Einzelpersonen, Paare und Familien (zweijährige Ausbildung am Münchener Institut für Systemische Weiterbildung (misw))


Berufsbegleitendes Studium der Psychologie (Fernuni Hagen)


Mehrjährige Tätigkeit als Consultant (Head Hunter) bei einer auf den Medienbereich spezialisierten Personal- und Unternehmensberatung


Studium der Buchwissenschaft, Psychologie und BWL (Diplom, LMU München)


Ausbildung zur Verlagskauffrau (Verlag arsEdition, München)


Seit 20 Jahren in Beziehung mit meinem Mann, 8 davon verheiratet. Eine gemeinsame Tochter.










Nach der Geburt meiner Tochter merkte ich schnell, dass die in den meisten Köpfen präsente Vorstellung der in Glückseligkeit strahlenden, frischgebackenen Mutter und Familie eben nur genau das ist: eine Vorstellung, die mit der Realität in der Regel wenig zu tun hat. Erwartet hatte ich eigentlich, als Mama sofort intuitiv zu wissen, wie Stillen funktioniert oder warum mein Baby weint und den neuen Alltag mit beseeltem Lächeln im Gesicht zu meistern - ist ja schließlich die natürlichste Sache der Welt! 


Aber in der Zeit nach der Geburt waren es dann vor allem Unsicherheiten, die überwältigende Verantwortung, Müdigkeit, ein völlig veränderter Alltag, die Umstellung vom Paar zur Familie, Baby Blues/ Wochenbettdepression, Themen in der Beziehung zu den eigenen Eltern etc., die im Vordergrund standen und mich gehörig beutelten. Ich hatte das große Glück, durch diese Zeit von einer sehr einfühlsamen Hebamme begleitet zu werden. Dieses Glück haben in Zeiten von Hebammenmangel leider nicht alle Frauen und Familien: Oft fehlt den Hebammen schlichtweg die Zeit, auf Themen, die nicht direkt das Baby betreffen, einzugehen. Oder der persönliche Draht zueinander ist einfach nicht so gut. Zudem sind die Besuchstermine der Hebamme begrenzt. 


So entstand die Idee, anderen Eltern in der aufregenden und herausfordernden Phase nach der Geburt Unterstützung anzubieten, da ich selbst weiß, wie hilfreich diese sein kann, wenn das erste (oder auch zweite oder dritte) Kind das gewohnte Leben auf den Kopf stellt. Insbesondere die Paarbeziehung kann in den ersten Jahren als Eltern schnell ins Hintertreffen geraten. Nicht umsonst trennen sich viele Paare in dieser Zeit. Somit erschien es mir logisch, mich zudem auf Beziehungs- und Paarberatung zu spezialisieren.


Um eine professionelle Unterstützung anbieten zu können, entschied ich mich zur Ausbildung als Systemische Beraterin. Die Weiterbildung befähigt mich, Einzelpersonen, Paare und Familien bei Problemen lösungsorientiert zu unterstützen, wobei das jeweils problemrelevante System (privat, beruflich, familiär etc.) mitbetrachtet wird. 


Auch ianderen herausfordernden Lebensphasen kann ich Sie mit dem systemischen Ansatz unterstützen. Sprechen Sie mich gerne einfach an!


EMAIL

 0173-15 37 039

info(at)beratung-haslbeck.de 

 

 
 
E-Mail
Anruf